Arten und Vorteile von Titanschrauben

Titanschrauben sind ein Werkzeugkonzept mit der Klassifizierung von Rundkopfschrauben, selbstschneidenden Schrauben, Sechskantschrauben, Senkkopfschrauben, Monoblockschrauben usw. Je nach den Anforderungen der Hersteller können verschiedene Spezifikationen und Arten von Titanschrauben angepasst werden die Anforderungen. Da Titan teurer ist, ist der Preis für Titanschrauben im Allgemeinen etwas teurer als für gewöhnliche Arten von Metallschrauben. Warum sollten wir uns also für Titanschrauben entscheiden?


  Gewöhnliche Edelstahlschrauben in einer Hochdruckumgebung im Vergleich zu Titanschrauben. Titanschrauben sind druckbeständiger. In der Luft- und Raumfahrt wählen Sie daher eine Titanlegierung, Titanschrauben als eine der Verbindungen.


  Titanschrauben und Materialvorteile.


  1, niedrige Dichte, hohe spezifische Festigkeit: Titanmetalldichte von 4,51 g / cm3, höher als Aluminium und niedriger als Stahl, Kupfer, Nickel, aber die spezifische Festigkeit befindet sich oben auf dem Metall.


  2, Korrosionsbeständigkeit: Titan ist ein sehr aktives Metall, sein Gleichgewichtspotential ist sehr gering, die thermodynamische Korrosionsneigung im Medium. Tatsächlich ist Titan in vielen Medien sehr stabil, beispielsweise ist Titan in oxidierenden, neutralen und schwach reduzierenden Medien korrosionsbeständig.


  3, gute Hitzebeständigkeit: Die neue Titanlegierung kann für eine lange Zeit bei 600 ° C oder höher verwendet werden.


  4, gute Niedertemperaturbeständigkeit: Titanlegierung TA7 (Ti-5Al-2.5Sn), TC4 (Ti-6Al-4V) und Ti-2.5Zr-1.5Mo und andere Niedertemperatur-Titanlegierungen, die durch ihre Festigkeit dargestellt werden, nehmen mit der Temperaturabfall, aber die Plastizitätsänderung ist nicht groß. In -196-253 ℃ ist niedrige Temperatur zur Aufrechterhaltung einer guten Duktilität und Zähigkeit, um die kalte Sprödigkeit des Metalls zu vermeiden, das ideale Material für Niedertemperaturbehälter, Lagertanks und andere Geräte.


  5, starke Dämpfungsbeständigkeit: Titanmetall durch mechanische Vibration, elektrische Vibration, im Vergleich zu Stahl, Kupfermetall, seine eigene Vibrationsabklingzeit ist lang.


  6, nicht magnetisch, nicht toxisch: Titan ist ein nicht magnetisches Metall, das in einem großen Magnetfeld nicht magnetisiert wird, nicht toxisch ist und eine gute Verträglichkeit mit menschlichem Gewebe und Blut aufweist, so die medizinische Gemeinschaft.


  In 7 liegt die Zugfestigkeit nahe an seiner Streckgrenze: Diese Eigenschaft von Titan veranschaulicht sein hohes Streckgrenzenverhältnis (Zugfestigkeit / Streckgrenze), was auf die schlechte plastische Verformung von Titanmetallmaterialien während des Formens hinweist. Aufgrund des großen Verhältnisses der Fließgrenze von Titan zum Elastizitätsmodul bildet sich bei großer Rückprallkapazität Titan.


  8, gute Wärmeübertragungsleistung: Titanmetall, obwohl die Wärmeleitfähigkeit als Kohlenstoffstahl und Kupfer gering ist, aber aufgrund der hervorragenden Korrosionsbeständigkeit von Titan, so dass die Wandstärke stark reduziert werden kann, und die Oberflächen- und Dampfwärmeübertragung in Form von Tropfen Kondensation, Reduzierung der Wärmegruppe, auch die Oberfläche skaliert nicht, kann auch den Wärmewiderstand verringern, so dass sich die Wärmeübertragungsleistung von Titan deutlich verbessert.


  9, niedriger Elastizitätsmodul: Der Elastizitätsmodul von Titan bei Raumtemperatur beträgt 106,4, hoher Standard a, 57% Stahl.


  10, Gasabsorptionsleistung: Titanschraube ist ein chemisch sehr aktives Metall, das bei hohen Temperaturen mit vielen Elementen und Verbindungen reagieren kann. Die Titangasabsorption bezieht sich hauptsächlich auf die Reaktion mit Kohlenstoff, Wasserstoff, Stickstoff und Sauerstoff bei hohen Temperaturen.