die Anwendung von Titanmaterial in der chemischen Industrie

Bei der Herstellung von Chemikalien ist die Korrosion chemischer Geräte das Hauptproblem. Aufgrund von Korrosionen beträgt die Lebensdauer vieler Geräte nur 1-2 Jahre, und die kürzeste beträgt nur 1-2 Motten. Titanmaterial weist eine hervorragende Leistung in Bezug auf Korrosionsbeständigkeit, Abriebfestigkeit und Erosionsbeständigkeit auf. Obwohl Titan-Geräte eine hohe einmalige Investition darstellen, beträgt ihre Lebensdauer mehrere Male, Dutzende Male Kohlenstoff-Stahl-, Edelstahl- und Gusseisen-Geräte. Der besondere Vorteil von geringer Dichte, hoher Festigkeit und guter Korrosionsbeständigkeit hat das schwerwiegende Korrosionsproblem von Geräten in der chemischen Produktion erfolgreich gelöst und ist weit verbreitet.

Nowdays, sind die wichtigsten Anwendungsgebiete von  Titanmaterial  sind in der chemischen Industrie , wie folgt: Chloralkaliindustrie; Soda-Industrie; Vakuumsalzindustrie; Petrochemische Faser; Feinchemie; Anorganische Salzindustrie und andere Industrien.

Der früheste und größte  Titanverbraucher  in der chemischen Industrie ist die Chlor-Alkali-Industrie, einschließlich der Herstellung von Chlorgas, Oxychloriden, Pestiziden, Bleichpulver usw. Bei der Herstellung von Chlorince und Alkali,  Titan Ausrüstung  und Pipeline ocupies fast ein Viertel der Gesamtkosten . Zum Beispiel, es `s in Elektrolysezelle, verwendete  Titananode , Reaktionsgenerator, Verdampfer, Filter, Wärmeaustauscher, Kühler, Vorwärmer, Vorkühler  Titan FlanschTitan Rohrplatte , das Gehäuse aus  Titan PumpeTitan- EllbogenTitan Ventil , usw. .

Titanpfeifen.jpg