Titanschrauben Überblick über den Gewindebearbeitungsprozess für Verbindungen

Titanrohrkupplung ist ein Teil des Hydrauliksystems, das Rohrleitungen verbindet oder Rohrleitungen auf Hydraulikkomponenten aufsetzt. Dies ist eine allgemeine Bezeichnung für eine Verbindung, die im Flüssigkeitspfad montiert und demontiert werden kann. Rohrfitting ist ein Werkzeug zum Verbinden von Rohren mit Rohren und ist ein Verbindungspunkt zwischen Komponenten und Rohren, der demontiert und montiert werden kann.


Es spielt eine integrale und wichtige Rolle in Rohrfittings und ist eine der beiden Hauptkomponenten von hydraulischen Rohrleitungen. Titanlegierung ist eine Legierung, die aus Titanmetallelementen besteht, die anderen Metallelementen hinzugefügt werden. Als spezielles Material wird Titanlegierung aufgrund ihres geringen Gewichts, ihrer hohen Festigkeit, ihrer hohen Hitzebeständigkeit und ihrer hohen Korrosionsbeständigkeit häufig in der Luftfahrtindustrie verwendet.


Titanschrauben


Insbesondere bei der Herstellung von Luft- und Raumfahrzeugen wird Titanlegierung als wichtiger Werkstoff verwendet, um ihre Eigenschaften voll auszuschöpfen. Bei der Bearbeitung von Titanlegierungen wirkt sich jedoch ihre schlechte Verarbeitungsleistung direkt auf die Verarbeitungsqualität und Verarbeitungseffizienz von Titanlegierungsteilen aus, insbesondere beim Verarbeitungsprozess von Titanschraubengewinden, gibt es erhebliche Schwierigkeiten.


Bei der Titan-Gewindebearbeitung wird meistens der falsche Zahngewindebohrer zum Gewindebohren verwendet, d.h. die Gewindebohrerzähne in jedem Intervall entfernen eine versetzte Anordnung, so dass Werkstück und Gewindebohrer nur eine Seite berühren, um die Reibung untereinander zu reduzieren und das Drehmoment zu reduzieren durch Reibung erzeugt. Dies verhindert ein Festfressen oder eine Beschädigung der Gewindebohrer und verbessert die Qualität der Gewinde.


Bei Gewinden aus Titanlegierung ist der Gewindereitstock in der Regel länger als die Standardlänge. Titanschrauben sind mit einer zurückspringenden Nut versehen, damit die Gewindebohrer beim Gewindebohren nach unten nicht abplatzen. Wählen Sie ein Kühlmittel mit guter Schmierung und hoher Aktivität für die direkte Kühlung der Gewindebohrer, damit die beim Gewindebohren entstehenden hohen Temperaturen die Gewindebohrer und Späne verkleben und die Geschwindigkeit und Genauigkeit der Gewindebohrer beeinträchtigen.


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)