Warum wählen und wie wählt man die richtigen Titan-Radmuttern?

Sehr traditionelle modifizierte Radmuttern auf dem Markt sind im Grunde genommen Aluminiumlegierungen. Aber viele der Rennfahrzeuge werden jetzt keine Radmuttern oder Eisen aus Aluminium verwenden. Weil es sehr gefährlich ist, Radmuttern aus Aluminiumlegierung in Rennwagen zu verwenden. Hohe Temperaturen können zu Verformungen der Aluminiumlegierung führen und an den Stehbolzen haften. Das Entladen ist sehr schwierig und kann sogar nicht aus der Mutter herausgenommen werden. Wir müssen vorsichtig sein, wenn wir Radmuttern wählen! T itanium hat die Vorteile der hohen spezifischen Festigkeit,hohe thermische Festigkeit, gute Korrosionsbeständigkeit,gute Leistungniedrigen Temperaturen, hohe chemische Aktivität, geringe thermische Leitfähigkeit, Elastizitätsmodul klein und so weiter. Radmuttern aus Titan sind mittlerweile bei Autoliebhabern beliebt. So wählen Sie die  richtigen Titan-Radmuttern aus?1.  Material - Wir müssen bestätigen, dass die Radmuttern aus Titan der Klasse 5 bestehen und kein Titan beschichten .2.  Sitztyp - Wir sollten den richtigen Sitz wählen, normalerweise einen 60-Grad-Kegelsitz und einen R14-Kugelsitz3.  Gewindegröße und Gewindesteigung - Wir sollten  richtigen Thread wählen und Tonhöhe, M12 * 1,25 / 1,5 / 1,75 oder M14 * 1,5 / 2,0 oder M16 * 1,5 / 2,0 oder  - 24 UNF oder 7/16" - 3/8" 20 UNF oder 1/2 "- 20 UNF oder 9/16" - 18 UNF xl Titan Rad Radmuttern_ 副本 000.jpg