Was sind die Vorteile von Titanschrauben gegenüber herkömmlichen Schrauben?

Titan ist als Rohstoffelement für die Herstellung von Titanschrauben ein sehr aktives Metall. Titanschrauben weisen im Vergleich zu herkömmlichem Edelstahl eine bessere Flexibilität und Oxidationsbeständigkeit auf.

Es wird in verschiedenen Branchen häufiger eingesetzt. Im Vergleich zu Titanschrauben unter hohem Druck weisen gewöhnliche Edelstahlschrauben eine stärkere Druckfestigkeit auf. Daher werden Titanlegierungen für Luft- und Raumfahrtmetalle und Titanschrauben als Verbindung verwendet. Stücke.

Was sind die Vorteile von Titanschrauben gegenüber herkömmlichen Schrauben?

   Titanschrauben und Materialvorteile:

  1. Niedrige Dichte und hohe spezifische Festigkeit: Die Dichte von metallischem Titan beträgt 4,51 g / cm3, was höher als bei Aluminium, aber niedriger als bei Stahl, Kupfer und Nickel ist, aber seine spezifische Festigkeit ist die erste unter den Metallen.

  2. Korrosionsbeständigkeit: Titan ist ein sehr aktives Metall, sein Gleichgewichtspotential ist sehr gering und die thermodynamische Korrosionstendenz im Medium ist groß. Tatsächlich ist Titan in vielen Medien sehr stabil. Beispielsweise ist Titan in oxidierenden, neutralen und schwach reduzierenden Medien korrosionsbeständig.

  3. Gute Hitzebeständigkeit: Die neue Titanlegierung kann lange bei 600 ° C oder höher verwendet werden.

4. Gute Niedertemperaturbeständigkeit: Die Titanlegierung TA7 (Ti-5Al-2.5Sn), TC4 (Ti-6Al-4V) und Ti-2.5Zr-1.5Mo werden durch Niedertemperatur-Titanlegierungen dargestellt, deren Festigkeit mit der Abnahme abnimmt der Temperatur. Verbessern, aber die plastische Veränderung ist nicht groß. Es behält eine gute Duktilität und Zähigkeit bei niedrigen Temperaturen von -196-253 ° C bei, vermeidet kalte Sprödigkeit von Metallen und ist ein ideales Material für kryogene Behälter, Aufbewahrungsboxen und andere Geräte.

  5. Starkes Antidämpfungsverhalten: Nachdem Metalltitan mechanischen und elektrischen Vibrationen ausgesetzt ist, ist seine eigene Vibrationsabklingzeit länger als bei Stahl und Kupfermetall.

  6. Nicht magnetisch und ungiftig: Titan ist ein nicht magnetisches Metall und wird in einem großen Magnetfeld nicht magnetisiert. Es ist ungiftig und hat eine gute Verträglichkeit mit menschlichem Gewebe und Blut, so dass es von der medizinischen Gemeinschaft übernommen wird.

  7. Die Zugfestigkeit liegt nahe an seiner Streckgrenze: Diese Eigenschaft von Titan zeigt, dass sein Streckverhältnis (Zugfestigkeit / Streckgrenze) hoch ist und dass die plastische Verformung von metallischem Titan während des Formens schlecht ist. Aufgrund des großen Verhältnisses der Streckgrenze von Titan zum Elastizitätsmodul ist die Elastizität von Titan während des Formens groß.

8. Gute Wärmeübertragungsleistung: Obwohl die Wärmeleitfähigkeit von metallischem Titan geringer ist als die von Kohlenstoffstahl und Kupfer, kann aufgrund der hervorragenden Korrosionsbeständigkeit von Titan die Wandstärke und der Wärmeaustausch zwischen Oberfläche und Dampf stark verringert werden ist tropfenweise Kondensation. Die Wärmegruppe wird verringert, und die Wärmebeständigkeit kann verringert werden, ohne an der Oberfläche zu schuppen, und die Wärmeübertragungsleistung von Titan wird signifikant verbessert.

   9. Niedriger Elastizitätsmodul: Der Elastizitätsmodul von Titan beträgt 106,4 hohen Standard a bei Raumtemperatur, was 57% Stahl entspricht.

   10. Absorptionsleistung: Titanschraube ist eine Art Metall mit sehr aktiven chemischen Eigenschaften, das bei hohen Temperaturen mit vielen Elementen und Verbindungen reagieren kann. Titan Getter bezieht sich hauptsächlich auf die Reaktion mit Kohlenstoff, Wasserstoff, Stickstoff und Sauerstoff bei hohen Temperaturen.